MAKInterface

MAKInterface (Modulares Allgemeines Kommunikations Interface) ist ein universelles Interface, dass die Verbindung verschiedener Geräte mit dem PC ermöglicht und über folgende Anwendungsmöglichkeiten verfügt.

Chipkarten Lese- und Programmiergerät für Whitewafer, Goldwafer, PicCard2, FunCard, Jupiter, DSS, GSM, Geldkarten, Telefonkarten, sowie kompatiblen Chipkarten Emulatoren. Im MAKInterface ist auch ein Oszillator 3.579545MHz integriert, der einfach durch einen 6.0MHz Quarz ausgetauscht werden kann.

Chipkarten Logger und Emulator - Season7, ASIM,... kompatibel; Abfangen von Datenstrom zwischen der Chipkarte und dem Mastergerät; Emulieren von Whitewafer, Goldwafer, Jupiter1, Funcard, und vielen anderen Chipkarten

Programmieren von Atmel MCUs, DataFlash, EEproms, PICs, Hopping Encoders / Decoders, Fuse Rom

Verbindung PC - GSM Mobiltelefone, Konfiguration, Programmieren und Verwaltung

Speicherverwaltung und Steuerung von Amateur Radios / Scanner

Anschluss von Magnetkartenlesegeräten, Temperatursensoren, AD-Konvertern, und jedes anderen TTL Gerätes an den PC

Dekodieren Pocsag, FMS, mit Hilfe des integrierten Hamcom kompatiblen FSK Dekoders

Diagnostik und Konfiguration von Fahrzeugen, die über eine ALDL 8192/160 Baud Schnittstelle verfügen


Durch die verschiedenen Jumpereinstellungen ist MAKInterface kompatibel zu den meist benutzten Programmiergeräten: CBUS, DumbMouse, FBUS, Harpune, JDM, LudiPipo, M2BUS, Phoenix, Season7, Smartmouse und das alles ohne externe Spannungsversorgung. Es kann somit eine fast unbegrenzte Menge von kostenloser Software, verfügbar im Internet, für verschiedenste Bereiche, benutzt werden.